Balkon-Planung 2018 – Teil 1

Es ist März. Der Winter geht zwar langsam vorbei, aber in Sachen Gärtnern tut sich noch nicht recht viel, zumindest am Balkon. Klar, ein paar Frühlingsblüher hat man schnell gepflanzt, aber die weitere Verwendung des Balkons sollte schon jetzt gut geplant werden.

Aus diesem Grund gibt es als kleinen Denkanstoß mal eine Vorab-Liste an Obst- und Gemüsepflanzen, die heuer auf meinem 7m²-Balkon landen werden:

  • Rote Balkon-Tomaten
  • Rote Cocktail-Tomaten
  • Cocktail-Tomaten „Black Cherry“
  • Tomaten „Andenhorn“
  • Tomaten „Tigerella“
  • Mexikanische Mini-Gurken
  • Erdmandeln
  • Hokkaido-Kürbis
  • Physalis
  • Karotten „Pariser Markt 4“

Die Samen für die Mini-Gurken, Kürbisse, roten Cocktail-Tomaten, Balkon-Tomaten und Physalis habe ich selbst aus Früchten der vergangenen Saison gewonnen.

Die Samen für Black Cherry, Andenhorn und Tigerella habe ich aus gekauften Bio-Früchten gewonnen, diese werden also ein Experiment, um zu sehen, ob aus denen was wird.

Die Erdmandeln und Karotten sind gekaufte Samen. Wenn mit ihnen alles klappt, werde ich nächstes Jahr vielleicht selbst Samen daraus gewinnen können.

Davon abgesehen wird es einige Blütenpflanzen und Kräuter geben, unter anderem Rosmarin, Basilikum, Schnittlauch, Petersilie, Zinnien und Geranien, damit die Bienen auch etwas Futter finden. Nicht, dass sich viele Bienen in den dritten Stock verirren – der Flieder im Gemeinschaftsgarten ist viel verlockender. Aber vielleicht kann ich sie mit den Blumen etwas anlocken.

Im Laufe der nächsten Wochen und Monate halte ich euch auf dem Laufenden, was den Fortschritt meiner Balkon-Begrünung angeht und stelle meine Erfahrungen mit den genannten Pflanzen und ihrer Vermehrung und Aufzucht vor.

Autor: Paws on the Balcony

Mitbewohnerin von zwei Katzen und leidenschaftliche Balkongärtnerin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.